Das Ensemble

RafikiAuf der Bühne die farbenprächtige Welt Afrikas, hinter den Kulissen ein Schmelztiegel der Nationen, der ebenfalls bunter nicht sein kann. Wer im Theater im Hafen die Stimmen der Darsteller durch Garderoben und Gänge hallen hört, dem bietet sich ein imposantes Sammelsurium an Sprachen und Temperamenten. Südafrikaner, Brasilianer, Kubaner und Darsteller aus der Karibik, den USA, Australien, Deutschland und Großbritannien reden und lachen auf Portugiesisch, Spanisch, Zulu, Xhosa, Englisch und Deutsch. Die Welt trifft sich an der Elbe. Viele befinden sich das erste Mal außerhalb ihres Heimatlandes. Kulturen treffen aufeinander, lernen sich kennen und respektieren und sprechen auf der Bühne doch ein und dieselbe Sprache. Denn alle vereint das Ziel, die Geschichte von Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN als atemberaubendes Erlebnis zu gestalten, dargeboten mit überwältigender Authentizität – unvergesslich für das Publikum. Auf der ganzen Welt werden jedes Jahr Castings durchgeführt. Vor Ort wird die „Seele“ von Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN gesucht, werden Sängerinnen und Sänger gefunden, die mit traditionellen Zulu- und Xhosa- Gesängen aufgewachsen sind und diese Klänge, Laute und Rhythmen fühlen und leben. Atemberaubende Tänzer und brillante Schauspieler haben den Weg vom Casting ins Theater gefunden und verzaubern allabendlich gemeinsam die Zuschauer.

Tickets für Der König der Löwen jetzt online kaufen!

  • das Ensemble besteht aus 53 Darstellern aus über 15 Nationen
  • es gibt 12 Hauptrollen
  • die Rollen des jungen Simba und der kleinen Nala werden von 2 Kinderdarstellern gespielt (die Rollen sind mehrfach besetzt)
  • 37 Darsteller pro Show
  • jährlich werden weltweit über 4.000 Talente gecastet
  • Englisch ist die meistgesprochene Sprache am Theater
  • 2 Dolmetscher für Spanisch und Portugiesisch
  • 3 ausgebildete Kinderbetreuer

Das Orchester

Westlicher Popsound und die authentischen Rhythmen Afrikas verschmelzen zu außergewöhnlichen Melodien – Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN ist nicht nur Magie fürs Auge, sondern auch ein Fest für die Ohren. 17 Musiker spielen live Instrumente aus aller Welt und sorgen für ein Klangerlebnis, das in seiner Art einzigartig ist und unter die Haut geht.
  • Orchester im Orchestergraben unterhalb der Bühne
  • 4 Trommler spielen auf über 100 verschiedenen Percussion-Instrumenten
  • eigens für die Show wurde eine 4-oktavige Marimba angefertigt
  • 20 verschiedene Flöten, die alle von einer Flötistin gespielt werden