Dirty Dancing - Anreise

Das Metronom Theater am CentrO Oberhausen

Anschrift:
Metronom Theater am CentrO Oberhausen
Musikweg 1
46047 Oberhausen

Anfahrt

Mit dem Pkw:

A 42 aus Richtung Venlo kommend
Abfahrt 11 Oberhausen-Osterfeld/Neue Mitte, rechts auf die Osterfelder Straße, diese wird zur Essener Straße, an der Ampel rechts, der Straße folgend rechts abbiegen.

A 42 aus Richtung Bottrop/Essen kommend
Abfahrt 11 Oberhausen-Osterfeld/Neue Mitte, links auf die Osterfelder Straße. Schon nach wenigen Metern liegt das Metronom Theater auf der rechten Seite. Biegen Sie zweimal rechts ab und Sie sind am Ziel.

A 40 aus Richtung Essen kommend
Abfahrt 16 Mülheim-Styrum/Oberhausen, rechts auf die Mülheimer Straße, rechts auf die Essener Straße, an der zweiten Ampel links.

Es befinden sich ausreichend Parkplätze in unmittelbarer Nähe des Theaters.

Tickets für Dirty Dancing jetzt online kaufen!


Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Mit Bus und Straßenbahn führen in Oberhausen fast alle Wege zum CentrO.

Von Oberhausen Hbf
Vom Hauptbahnhof Oberhausen fahren zahlreiche Linien ab, die das CentrO im 90-Sekunden-Takt ansteuern: die Straßenbahnlinie 112 und die City-Express-Linien CE90, CE91, CE92, CE96. Alle Busse und Straßenbahnen fahren vom Bussteig 1 ab.

Der NachtExpress fährt am Wochenende und an den Feiertagen die ganze Nacht hindurch. Die Linien NE1 und NE6 fahren beide im Stundentakt bis in die frühen Morgenstunden über das CentrO.

Die architektonisch interessante Haltestelle Neue Mitte liegt im Herzen des CentrO-Geländes. Sie ermöglicht den Gästen einen schnellen Zugang zu allen Teilen des CentrOs, auch zum Metronom Theater am CentrO.


Taxi:

Vor den Village-Cinemas, dem Haupteingang und der CentrO-Haltestelle befinden sich Taxistände.

Die Neue Mitte Oberhausen glänzt mit einem Theater

Das Multifunktionstheater wurde 1999 nach einer Bauzeit von nur zehn Monaten mit der Premiere von Peter Maffays TABALUGA & LILLI eingeweiht. Nach Gastspielen von FALCO MEETS AMADEUS und VOM GEIST DER WEIHNACHT sowie der Akrobatikshow ‚Blue Balance’ übernahm die Stage Entertainment das Haus im August 2005. Für die erste Produktion – Disneys DIE SCHÖNE UND DAS BIEST – wurden die Bühne, der Zuschauerraum und das Foyer einer kompletten Neugestaltung unterzogen. Damit setzt die Stage Entertainment ihre Theaterphilosophie auch für das Metronom Theater am CentrO fort: Die Bühne und das Auditorium wurden nach den modernsten Maßstäben für zeitgenössisches Live-Entertainment der Spitzenklasse umgebaut, im Foyer wurde ein elegantes und einladendes Ambiente geschaffen – so wird dem Besucher vom ersten Moment des Eintretens an ein einzigartiges Erlebnis geboten.

Tickets für Dirty Dancing jetzt online kaufen!

Das Foyer wurde durch eine ‚Ummantelung’ der bestehenden Räumlichkeiten erweitert und zeichnet sich nun durch Großzügigkeit und Transparenz aus. In einer extravaganten Konstruktion wurde dem gesamten Foyerbereich ein futuristischer Glasanbau vorgelagert. Der Clou des Designs ist eine innovative Lichtgestaltung, wobei horizontale Lichtlinien das rot getönte Glas erstrahlen lassen. Mit diesem außergewöhnlichen Gestaltungskonzept verbreitet das Theaterfoyer Eleganz und Harmonie und lädt den Besucher zu einem unvergesslichen Gesamterlebnis ein. Ein besonderer Blickfang und ein für sich stehendes architektonisches Highlight ist die neu gestaltete Freitreppe, die dem Zuschauer auf fast kunstvolle Weise den Weg in das Auditorium weist.

Das Metronom Theater bietet optimale Voraussetzungen für die Umsetzung großer Shows und Produktionen, wie in der Vergangenheit für die BLUE MAN GROUP und TANZ DER VAMPIRE. Der Bühnenbereich ist den Ansprüchen moderner Live-Unterhaltung angepasst. Die Hauptbühne hat eine Größe von mehr als 280 Quadratmetern. Die jeweils 150 Quadratmeter großen Seitenbühnen sowie der 20 Meter hohe Bühnenturm, der sich aus der 30 Meter hohen Kuppelkonstruktion ergibt, ergänzen die Obermaschinerie um einen sehr großzügig gestalteten Hinterbühnenbereich.