Die Geschichte der Show

Stage Entertainment GmbH, Country of OriginBerlin 2010. Mareike ist Boulevard-Journalistin und auf Recherche. Eine rätselhafte Umarmung ist ihr Auftrag. Film- und Fotoaufnahmen von Udo Lindenberg und einem Mädchen. Was steckt hinter dem Foto von 1983 - Udo, Arm in Arm mit einem FDJ-Mädchen. Stoff für die Story des Jahres? Mareikes Recherchen führen sie in den Osten der Stadt, in eine einfache Wohnung. Plattenbau, grau. Hier hofft sie auf die große Story: Das Mädchen aus Ost-Berlin. Udos Mädchen...

Mareike trifft auf Jessy Schmidt. Sie ist 40. Hausfrau, Ehefrau und Mutter eines erwachsenen Sohnes. Eine Familie von nebenan. Journalistin Mareike wird schnell zur Freundin, Jessy erzählt ihre Lebensgeschichte...

Gemeinsamer Blick zurück: 1983. Deutschland besteht aus zwei Staaten. Jessy ist 17, lebt in Ost-Berlin. Mit Vater und Mutter Schmidt, Bruder Elmar und Freund Marco. Hammerwerfer und angehender Volksheld. Elmar ist Udo-Fan, Jessy ist in der FDJ.

Im Oktober kommt Rocksänger Udo Lindenberg mit seinem Panik-Orchester nach Ost-Berlin. Friedenskonzert im Palast der Republik. Die Genossen wollen mit Udo feiern. Das Volk will Udo feiern. Und Udo will mehr: „Weg mit allem Raketenschrott, in der Bundesrepublik und in der DDR“...

Die Stasi protokolliert das und entdeckt ein neues Feindbild. Udo entdeckt die große Liebe, in dem Mädel aus dem FDJ-Chor. Sie übergibt ihm die Blumen. Es funkt. Er kommt aus Gronau. Jessy aus Pankow...

Zurück zu Hause. Jessy hat Udo Lindenberg getroffen. Elmar traf die Staatsgewalt. Verletzt beim Versuch den großen Udo zu sehen. Wie viele andere, mitten in Berlin. In der Familie wächst eine Mauer. Die Eltern systemtreu; die Kinder wollen etwas anderes. Zwei Geflippte, die durch nichts zu bremsen sind...

Zeitgleich in der eigentlichen Machtzentrale der DDR: Das Regime berät sich. Genosse Minister und seine Stasi sind nicht dumm - Udo löst Panik aus und verbreitet Fieber. Der neue Feind wird analysiert. Gegen Udos fanatisch-anarchistische Lässigkeit wird eine Waffe gesucht: Ein zweiter Udo - stasigelenkt. Operation „Lederhose“ läuft an...

Stage Entertainment GmbH, Country of OriginJessy übt sich in Operation „Große Liebe“. Ihre Waffe: Ein Liebesbrief an Udo. Mit Bruder Elmar als Kurier - von Ost nach West. Am Tränenpalast endet seine Reise. Elmar landet im Knast und der Brief bei der Stasi. Genosse Minister gibt derweil den Bohlen: Die Stasi castet Udos - Recall an der Normannenstraße. Kandidat ‚Kulturkader’ contra ‚wirren Vopo’. Ein Dritter ist zu perfekt, beleidigt den Minister und die Stasi kapituliert. Udo gibt’s nur einmal. Während Elmar in der Zelle sitzt...

Staatsbesuch bei Jessy zu Hause. Die Stasi will Infos über Udo und Jessy als ihren Lockvogel. Der Liebesbrief wird ihr zum Verhängnis. Bruder im Knast und Eltern auf Linie. Jessy hat keine Wahl, sie unterschreibt...

Aus dem Knast entlassen, wird Elmar schnell zum Republik-Flüchtling. Er ist frei. Und Jessy ist Stasi-Köder - IM Regenwürmchen. Sie versinkt in der Spitzelbürokratie. Bis eine Nachricht sie rettet: Udo kommt nach Moskau. Auf dem Roten Platz will sie ihre große Liebe wiedersehen. Das große Glück für einen kleinen Moment. In Rossijas Zarensuite verbringen sie ihre einzige Nacht. Ein Paar wie Blitz und Donner. ...

Einige Monate später: Jessy ist zurück im DDR-Alltag und schwanger. Marco wird ihr Mann und Udo ist weit weg. Ihre Freiheit auch. Der Staat fordert Loyalität, aber Jessy will nur eines: die Ausreise. Sie resigniert, während in Ungarn der eiserne Vorhang fällt...

9. November 1989. Jessys Sohn Steve ist zwei Jahre alt. Der Tag beginnt wie immer. Aber er endet in Freiheit. Wenig später steigt in der Deutschlandhalle ein großes Konzert. Mit Udo. Jessy muss da hin...

Beim Konzert in West-Berlin wird Udo von der Stasi gestellt. Die Controllettis wollen ihm seine eigene Stasi-Akte verkaufen und enttarnen nebenbei auch IM Regenwürmchen. Kurz darauf stehen sich die beiden gegenüber. Wie damals. Das FDJ-Mädchen und der Volksrebell. Zwei Sätze, ein letzter Blick. Sie gehen auseinander. Udo ist für Jessy jetzt endgültig Vergangenheit...

Ende des Rückblicks. Jessy und Mareike sitzen noch immer in der Ost-Berliner Wohnung. Ehemann Marco kommt rein. Sein Sohn Steve ist schon 23. Sie streiten sich. Es geht um Banalitäten.

Vater und Sohn sind sehr verschieden, irgendwie anders.
Steve ist cool, verrückt. Fanatisch lässig. ...
Mareike triumphiert. Zu ihrer Story fehlt noch ein letztes Kapitel...