Biografien der Hauptdarsteller

Elphaba (Willemijn Verkaik) - "Gutes tun"ELPHABA - WILLEMIJN VERKAIK

Willemijn Verkaik wurde in den Niederlanden geboren und absolvierte ihr Studium Pop/Jazz-Gesang als Dozentin und Darstellerin am Conservatorium Rotterdam. Nachdem sie mehr als zehn Jahre in verschiedenen Pop-Bands als Lead-Sängerin gesungen hatte, sah sie die Zeit für eine Veränderung gekommen: Im Jahr 2000 begann sie ihre Musicalkarriere im Ensemble der niederländischen Inszenierung von Elisabeth. 2003 stand sie als Zweitbesetzung Königin Anna in der Musicalproduktion 3 Musketiers auf der Bühne. Das Orchester der Holländischen Luftwaffe feierte 2004 mit Eternity eine Welturaufführung, in der Willemijn die Hauptrolle der Barbara interpretierte. Im Anschluss daran war sie als Scaramouche, Killer Queen und Ozzy in We Will Rock You in Köln sowie in der Titelrolle der Thuner Freilicht- Produktion von Elisabeth zu sehen, bevor sie ein weiteres Mal in We Will Rock You die Erstbesetzung Killer Queen übernahm. Bei den Freilichtspielen Tecklenburg war Willemijn im Sommer 2009 als Amneris in Aida – Das Musical zu sehen. Mit dem u.a. von ihr gegründeten „New World Musical Ensemble“ brachte sie im Wilhelma Theater Stuttgart „Songs for a New World“ zur Aufführung. Zuletzt stand Willemijn bereits in der Stuttgarter Produktion von WICKED – DIE HEXEN VON OZ als Elphaba auf der Bühne und sie tourte mit der Best of Musical-Gala 2010 durch zahlreiche deutsche Städte.

Tickets für  Wicked - Die Hexen von Oz jetzt online kaufen!


GLINDA - JOANA FEE WÜRZ

Geboren in Bad Wimpfen, entschied sich Joana schon in jungen Jahren für eine Bühnenkarriere und besuchte mit 17 die Arts Educational School Tring Park in England. Ihr Diplom als Musicaldarstellerin absolvierte sie an der Theaterakademie August Everding in München. Während des Studiums sang und spielte sie Lucinda in Into the Woods, Angel City Four in City of Angels und Audrey in Der Kleine Horrorladen. Joana gehörte zur Welturaufführungscast des Musicals Rebecca als Ensemblemitglied und Cover Ich an den Vereinigten Bühnen Wien. Bei den Thuner Seefestspielen war sie als Maria in West Side Story zu erleben. Es folgte ein Engagement als Ensemblemitglied und Cover Jane in der deutschsprachigen Erstaufführung von Tarzan in Hamburg. Nun freut sich Joana ganz besonders auf ihre Rolle der Glinda in WICKED – DIE HEXEN VON OZ.


Fiyero (Mark Seibert) und Glinda (Lucy Scherer)FIYERO - ANTON ZETTERHOLM

Der 24-jährige Sänger, Tänzer und Schauspieler entdeckte mit 16 Jahren seine Liebe für das Singen, nahm bald Gesangsunterricht und studierte nach Abschluss des Gymnasiums im Fachbereich Musical an der renommierten Ballett Akademie von Göteborg. Bereits als Student begeisterte der sympathische Künstler das Publikum mit seinem enormen Können und seiner Wandlungsfähigkeit. Auftritte in schwedischen Musicalproduktionen von Klassikern wie Bernsteins West Side Story oder Wedekinds Frühlingserwachen zeigten, welch ungeheures Talent in ihm steckt. Noch vor der Abschlussprüfung an der Akademie bewarb er sich in Deutschland im Rahmen der SAT.1-Show Ich Tarzan, Du Jane! um die Hauptrolle von Disneys Musical Tarzan® mit der Musik von Phil Collins, wurde Sieger und verkörperte den gleichnamigen Titelhelden für knapp anderthalb Jahre. Im Frühjahr 2010 war Anton einer der acht Solisten bei der bundesweiten Tour der Best of Musical-Gala 2010. Nun setzt sich die Karriere von Anton bei WICKED – DIE HEXEN VON OZ im Metronom Theater am CentrO Oberhausen fort.

Tickets für  Wicked - Die Hexen von Oz jetzt online kaufen!


DER ZAUBERER VON OZ - CARLO LAUBER

Carlo Lauber studierte von 1967 bis 1971 Kirchenmusik in Herford. Danach arbeitete er als Organist und Chorleiter in Köln und erhielt gleichzeitig erste Theaterengagements an den Bühnen der Stadt Köln und am Theater am Dom. Im Jahr 1977 begann der gebürtige Wolfsburger ein Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover. Nach seiner Ausbildung stand er mehrere Jahre am Westfälischen Landestheater in Castrop-Rauxel, am Schauspiel Köln und am Jungen Theater Casa Nova sowie am Aalto Theater in Essen unter Vertrag. Mit Mr. Mushnik und Audrey II in Der kleine Horrorladen entdeckte Carlo Lauber seine Liebe zum Musical. Es folgten zahlreiche Hauptrollen, unter anderem in La Cage Aux Folles, Der Mann von La Mancha, Joseph and the Amazing Technicolour Dreamcoat, Disneys Der Glöckner von Notre Dame, Das Mädchen Rosemarie sowie Ludwig2. Den Zauberer von Oz verkörperte Carlo zuletzt bereits in der Stuttgarter Produktion von WICKED – DIE HEXEN VON OZ.


MADAME AKABER - BARBARA RAUNEGGER

Die Klagenfurterin studierte am Konservatorium der Stadt Wien sowie an der University of Music in Denver, USA. Bei zahlreichen Kabarettprogrammen und einem zweijährigen Engagement am Stadttheater St. Pölten sammelte Barbara Erfahrungen in verschiedenen Genres. In Wien spielte sie unter anderem bei Non(n)sense, Little Shop Of Horrors, Godspell und Fifty Fifty im Etablissement Ronacher mit. Ein Engagement bei Les Misérables in Duisburg führte sie nach Deutschland, wo sie anschließend in Berlin zur Premierenbesetzung der Welturaufführung von Disneys Der Glöckner von Notre Dame unter anderem als Wasserspeierin Loni gehörte. Bei Mamma Mia! in Hamburg war Barbara ebenfalls Teil der Premierenbesetzung und stand als Erstbesetzung Rosie und Cover Donna auf der Bühne. Ferner begeisterte sie in Berlin und Oberhausen als Premierenbesetzung der Madame Pottine in Disneys Die Schöne und das Biest und spielte im Berliner Schillertheater die Amelia in Robin Hood. Barbara verkörperte zuletzt bereits im Palladium Theater Stuttgart die Madame Akaber.

Elphaba (Willemijn Verkaik) mit ihrer Schwester Nessarose (Nicole Radeschnig) und ihrem Vater, dem Gouverneur von Manschkinland (Stefan Poslovski)NESSAROSE - JANINE TIPPL


Janine Tippl ist im baden-württembergischen Höpfingen aufgewachsen. Nach ihrem Abitur erhielt sie ein Stipendium an der Hamburger Joop van den Ende Academy. Im Rahmen ihrer Ausbildung war sie in verschiedenen Produktionen und Galas zu sehen. Nach ihrem Abschluss stand sie in Köln bei der Uraufführung im Ensemble von Die 13½ Leben des Käpt’n Blaubär auf der Bühne. Danach ging sie mit Anatevka auf Tour, spielte in Frankfurt Vom Geist der Weihnacht und war in Kassel bei Cinderella als Stiefschwester zu sehen. Janine war mit Die 13½ Leben des Käpt’n Blaubär als Erstbesetzung „16 U“ auf Tour, bevor sie zuletzt bereits in der Stuttgarter Produktion von WICKED – DIE HEXEN VON OZ als Nessarose auf der Bühne stand.

Tickets für  Wicked - Die Hexen von Oz jetzt online kaufen!


MOQ - BEN DARMANIN
Der gebürtige Malteser studierte, nach Abschluß seiner Ausbildung am Margaret Howard College Theatre, an der Royal Academy of Music. Dort erhielt das Cameron-Mackintosh- Stipendium und den Ross Baker Award. Er gehörte zu den Backgroundsängern von Elton John bei dessen Konzert für Diana im Londoner Wembley Stadion sowie dessen Konzert mit Ray Cooper in der Royal Albert Hall. Er war als Tobias in Sweeney Todd und als Swing in The Thursford Christmas Spectacular zu sehen. Ben Darmanin gehörte zum Ensemble von Chess in Concert in der Royal Albert Hall und ist auch auf der gleichnamigen Konzertaufnahme (Warner Records) mit Idina Menzel und Josh Groban zu hören. Erfahrungen vor der Kamera sammelte er als Student in Starter For Ten (2006 BBC Pictures) und als Dorando Pietri in The First True Olympics (BBC Four).


DR. DILLAMONTH – THOMAS WISSMANN

Nach seiner Ausbildung zum Schauspieler und Sänger arbeitete Thomas Wißmann in den unterschiedlichsten Theaterbereichen: Original-Shakespeare-Produktionen, Kindertheater sowie Produktionen für „Theater Heute“ und für den Pantomimen Milan Sladek. Neben seiner Moderations- und Sprechertätigkeit, seinem Lyrikprojekt Auf Wunsch Liebe und seiner Arbeit für Film- und Fernsehen gilt seine Liebe auch dem Musiktheater. Er spielte Gustav in Die Schöne und das Biest, Brad in der Rocky Horror Show und Jupp Schmitz in Carmen am Kölner Kaiserhof. Nach der Eigenproduktion Immer wieder Anders und einer Deutschlandtournee mit den Schlagerkomödien von Babs & den Boogie-Boys ging es für die deutsche Version des Broadway-Dauerbrenners The Fantasticks nach Essen. Er war auf Deutschlandtour mit dem Operettenquintett Kommando Rothenberger und absolvierte mit Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny seine erste Opernarbeit. Thomas veröffentlichte mit Niemals Nichtraucher sein erstes Buch – einen satirisch-wissenschaftlichen Ratgeber.


Elphaba (Willemijn Verkaik) und Dr. Dillamonth (Michael Günther)SABRINA WECKERLIN (ELPHABA ALTERNIEREND)

Die gebürtige Schwarzwälderin absolvierte ihre Ausbildung an der Joop van den Ende Academy in Hamburg. Schon während ihrer Ausbildung gehörte sie mit ihren 18 Jahren zur Premierenbesetzung des Musicals 3 Musketiere in der Hauptrolle der Constance und war mit der Single „All (I Ever Want)/Alles“ in den Charts. Mit elf Jahren begann sie ihre klassische Gesangsausbildung. Sie sang in mehreren Rock-/Pop-Bands und schrieb erste eigene Songs. In der Europapremiere von Dirty Dancing – Das Original Live on Stage begeisterte sie das Hamburger Publikum als Lead-Sängerin. Die Stimme der jungen Künstlerin ist auf dem gleichnamigen, sowie auf dem Cast-Album von 3 Musketiere zu hören. Mit der Best of Musical Gala tourte sie als Solistin quer durch Deutschland und die Schweiz. Bei der Uraufführung von Elisabeth – Die Legende einer Heiligen kreierte sie die Titelrolle.


Tickets für  Wicked - Die Hexen von Oz jetzt online kaufen!


ELPHABA ALTERNIEREND - ROBERTA VALENTINI


Roberta Valentini stammt aus Nürnberg und machte ihr Diplom als Musicaldarstellerin an der Bayerischen Theaterakademie August Everding in München. Schon während der Ausbildung stand sie als Florinda in Into The Woods, als Daisy in Fletsch – Saturday Bite Fever, als Solistin in Bring On Tomorrow im Prinzregententheater und bei West Side Story in Bregenz als Francisca auf der Bühne. Roberta Valentini spielte die Gräfin Esterházy und alternierend die Titelrolle in Elisabeth bei den Thuner Seespielen in der Schweiz. Am Metropoltheater München sah man sie in Der Elefantenmensch unter anderem in der Rolle
der Ms. Kendall, bevor sie am Staatstheater Braunschweig die Chava in Anatevka übernahm. In ihrer Heimatstadt spielte sie die Eponine in Les Misérables und am Stadttheater Bielefeld die Lucy in Jekyll & Hyde. Roberta verkörperte die Titelrolle in der Europapremiere von Marie Antoinette in Bremen und war bereits im Stuttgarter Palladium Theater als Elphaba zu sehen. Zuletzt stand sie mit ihrer One-Woman-Show Verlangen wir denn zuviel? im Off-Broadway-Musicaltheater München auf der Bühne.

GLINDA ALTERNIEREND - VALERIE LINK

Die gebürtige Freiburgerin absolvierte ihre Ausbildung zur Bühnendarstellerin an der Stage School of Music, Dance and Drama in Hamburg. Schon während ihrer Studienzeit sammelte sie Bühnenerfahrungen in Stücken wie der Zarzuela La Verbena De La Paloma oder Swing Heil. Ihr erstes Engagement nach der Ausbildung führte Valerie in die Neue Flora Hamburg. Dort spielte sie in Mozart! unter anderem Nannerl Mozart und Josepha Weber. Bevor sie dann in Berlin am Theater des Westens die Rolle der Cosette in Les Misérables annahm, gehörte sie zur Mamma Mia!-Premierenbesetzung im Operettenhaus Hamburg. Zuletzt stand Valerie als Cosette in Lüneburg und parallel als Sophie bei Mamma Mia! in Hamburg auf der Bühne. Außerdem ist sie bei der deutschen Version des Kinofilms Das Phantom der Oper als Hofdame zu hören und wirkte 2004 bis 2006 bei der Musicalnight in der Schweiz mit. Die Rolle der Glinda spielte Valerie zuletzt bereits in der Stuttgarter Produktion von WICKED – DIE HEXEN VON OZ.